Überblick Gruppen & Angebote Jugendliche

Wenn Sie Näheres über einzelne Gruppierungen erfahren möchten, klicken Sie einfach den entsprechenden Link an!

Jugendgruppen

Jugend St. Marien Oldenburg

Wir sind die Jugend der Gemeinde St. Marien Oldenburg! Ihr fahrt in den Sommerferien gerne ins Zeltlager und braucht auch in den Herbstferien und an den Wochenenden richtig viel Action? Dann seid Ihr bei uns genau richtig! Seit über zwanzig Jahren fahren wir je einmal im Jahr ins Sommerzeltlager und auf Herbstfahrt und nehmen dazu Kids im Alter von 8-13 Jahren mit. Außerdem bieten wir das ganze Jahr über viele verschiedene Wochenend-Aktionen für Kinder und Jugendliche allen Alters an. Wir, das sind Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter (oder kurz GLs) aus der Gemeinde, aus Oldenburg und sogar der Umgebung, die viel Freude daran haben, mit Euch an Halloween, Karneval und in der Adventszeit eine Menge Spaß zu verbreiten. Aber auch an ganz normalen Tagen bereiten wir für Euch Kinoabende und ganze Kinonächte, Fahrten zum Schwimmen und Schlittschuhlaufen oder Abende mit Kochen oder Discomusik vor. Wenn Du jetzt Interesse hast, an einer unserer Aktionen teilzunehmen oder vielleicht selber Gruppenleiter zu werden, dann kontaktiere uns unter jugend@st-marien-ol.de oder melde dich per E-Mail direkt für unseren monatlichen Newsletter an – wir freuen uns auf Dich!
Für die Gruppenleiter der Gemeinde St. Marien: Benjamin Hahn

Herbstfahrt GL 2011 Zeltlager GL 2011 GL-Runde 2012
Herbstfahrt GL 2011 Zeltlager GL 2011 GL-Runde 2012
Zeltlager Halenhorst 2012 72-h Aktion Pavillion 2013 72-h Aktion Pavillion 2013
Zeltlager Halenhorst 2012 72-h Aktion Pavillion 2013 72-h Aktion Pavillion 2013
72-h Aktion Xylophon 2013 72-h Aktion Xylophon 2013 Herbstfahrt GL 2013
72-h Aktion Xylophon 2013 72-h Aktion Xylophon 2013 Herbstfahrt GL 2013
Jugendleitung 2013 Zeltlager GL 2014 Zeltlager 2014
Jugendleitung 2013 Zeltlager GL 2014 Zeltlager 2014

nach oben

Büchereien

Die Büchereien der Gemeinde St. Marien im Jugendheim St. Marien und im Pfarrheim St. Christophorus stehen allen Interessierten offen.
Die Benutzung und Ausleihe der insgesamt ca. 6000 Bücher und anderen Medien ist kostenlos.
Bei der Auswahl der Bücher wird ein besonderer Wert auf Qualität und Aktualität gelegt. Beide Büchereien bieten ein großes Sortiment an Unterhaltungs- und Sachliteratur für Kinder und Erwachsene aller Altersstufen. Dazu kommen noch einige Besonderheiten, so können in St. Christophorus auch Spiele ausgeliehen werden, in St. Marien stehen Hörbücher und Hörspiele für Groß und Klein auf Kassetten und CDs bereit.
Außerdem führen die Büchereien regelmäßig Veranstaltungen durch, z.B. die jährlichen Buchausstellungen vor Weihnachten (im November) und zur Erstkommunion (im März/April).
Die Büchereiteams leisten all diese Arbeit ehrenamtlich und freuen sich nicht nur über Nutzer, sondern suchen auch gerne noch Verstärkung für die Arbeit in der Bücherei.
Wer mitarbeiten möchte, ist herzlich willkommen.

Katholische Öffentliche Bücherei St. Marien;
im Jugendheim (zwischen Pfarrhaus und Kirche), Friesenstr. 15

Öffnungszeiten: sonntags 10.30 - 12.30 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Hiltrud Schäpker, Tel. 8007329

Büchereieingang St. Marien

 
Katholische Öffentliche Bücherei St. Christophorus;
im Pfarrheim im kleinen Saal unten (hinter der Kirche), Brookweg 30

Öffnungszeiten: sonntags 10.15 - 11.15 Uhr
dienstags 12.30 - 15.30 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Walburga Hahn, Tel. 6 70 40

Büchereiteam

Zurück

Firmung

Wir laden alle Jugendlichen der 9.Klasse/von 15 Jahren und ältere ein, sich auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten. Jeweils im Dezember eines Jahres gibt es drei Anmeldetermine, von denen die Firmbewerber einen nutzen sollen, um sich persönlich beim Pastoralreferenten und seinem Firmteam anzumelden.
Die Termine werden über die Kontakte bzw. Kirchlichen Nachrichten mitgeteilt.

Ein erstes Treffen mit allen Firmlingen gibt’s dann im Januar. Es folgt ein gemeinsames Wochenende meist im Februar. Danach gibt es wöchentliche Treffen in Kleingruppen. Außerdem laden wir zu Gemeindeaktionen und Projekten ein.
Begleitet werden die Jugendlichen von jungen Erwachsenen bzw. Jugendlichen, die selbst vor ein oder zwei Jahren gefirmt wurden.

Eine gemeinsame Firmfeier findet in der Regel im Herbst statt.
Möchte jemand zu einem späteren Zeitpunkt gefirmt werden, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro St.Marien und treffen dafür bitte Einzelabsprachen.

Sollten Sie Fragen zur Firmung haben, wenden Sie sich an Pastoralreferent Heinz-Peter Hahn.

Es folgen ein paar Bilder der Firmung am 26.09.2015 mit Bischof Felix Genn:

Firmung 2015 Firmung 2015 Firmung 2015 Firmung 2015
Firmung 2015 Firmung 2015 Firmung 2015 Firmung 2015
Firmung 2015 Firmung 2015 Firmung 2015 Firmung 2015
Firmung 2015      

nach oben

KJO

Logo KJO

Katholische Jugend Oldenburg (KJO) ist ein 30 Jahre junger Jugendverband für katholische Jugendliche in der nordoldenburgischen Diaspora.

http://www.kjo-online.de/

Messdienerarbeit

Logo Messdienerarbeit

Bist du ca. 9 Jahre alt? Und hast du Lust, nach deiner Kommunionvorbereitung weiter mit anderen Kindern in der Gemeinde aktiv zu sein? Dann sind für dich vielleicht die Angebote der Messdienerarbeit in unserer Gemeinde das Richtige. Auch wenn du älter bist und nach einer neuen Betätigung suchst, bist du bei uns herzlich willkommen.

Wir sind Messdienerleiterinnen und Messdienerleiter und gestalten die Messdienerarbeit in unserer Gemeinde. Wir sind selbst Messdienerinnen und Messdiener  und  14 Jahre alt oder älter. Unterstützt werden wir bei unserer Arbeit von Pfarrer Kröger und Frau Reipöler.

Derzeit betreuen wir insgesamt ca. 100 Messdienerinnen und Messdiener  in St. Bonifatius, in St. Christophorus und in St. Marien, die sich den Dienst am Altar in diesen drei Kirchen teilen.

Aber es geht nicht allein um den Dienst, sondern auch darum, gemeinsam Spaß zu haben. So bieten wir beispielsweise möglichst mindestens eine Spielestunde in einem oder mehreren Gemeindeteilen an, die gerne auch von Nicht-Messdienerinnen und Nicht- Messdiener besucht werden dürfen! In den „Kirchlichen Nachrichten“ stehen die genauen Angaben, wann und wo diese 1-stündigen Spielestunden stattfinden.

Ein- bis zweimal im Jahr unternehmen wir einen ganztägigen Ausflug mit allen Messdienerinnen und Messdienern. Bisher ging es in Kletterwälder, zum Bischof nach Münster mit anschließendem Zoobesuch, in Spielscheunen oder zum Schwimmen. Diese Aktionen sollen der Zusammenführung der Gruppe dienen, da sich aufgrund der drei Gemeindeteile nicht alle kennen.

Auch begleiten wir die Messdienerinnen und Messdiener zu  Veranstaltungen des Offizialates wie der Kevelaer-Wallfahrt, der Rom-Wallfahrt etc. .

Zu unserer Arbeit als Messdienerleiter gehört vor allem auch die Einführung der neuen Messdienerinnen und Messdiener. Hierzu bieten wir nach den Erstkommunionfeiern kurz vor den Sommerferien ein erstes Kennenlerntreffen für alle Interessierten an, bei dem sämtliche Informationen zu unserer Messdienerarbeit mitgeteilt werden. Nach den Sommerferien finden dann die wöchentlichen Übungsstunden statt, die ca. 4 Monate dauern und mit dem Einführungsgottesdienst enden. Sämtliche Termine werden rechtzeitig in den „Kirchlichen Nachrichten“ und in den „Kontakten“ mitgeteilt.

Wenn Du Lust hast, an einer unserer Aktionen teilzunehmen oder vielleicht selber Messdienerleiter zu werden, um Übungs- oder Spielestunden anzubieten, dann kontaktiere uns gerne unter messdiener@st-marien-ol.de – wir freuen uns auf dich!

Ausflug 2012 nach Münster zu Bischof Genn Kletterwaldausflug 2013 zum Kraxelmaxel Romwallfahrt 2014
Ausflug 2012 nach Münster zu Bischof Genn Kletterwaldausflug 2013 zum Kraxelmaxel Romwallfahrt 2014 (Bus 3: Gemeinden aus OL und WHV)
Meßdienereinführung 2013 St. Bonifatius Meßdienereinführung 2013 St. Marien Meßdienereinführung 2015 St. Christophorus
Meßdienereinführung 2013 St. Bonifatius Meßdienereinführung 2013 St. Marien Meßdienereinführung 2015 St. Christophorus
Meßdienerleiter 2014 Catering-Service 2014 St. Marien Spielestunde 2014
Meßdienerleiter 2014 Catering-Service 2014 zur Einweihung der renovierten Marien-Begegnungsstätte Spielestunde 2014

Zurück